Getrennte Wege
gemeinsam gehen.

Das Ende der Liebe zum Anfang einer neuen Beziehung machen.

Man muss kein Paar bleiben, um eine Familie zu sein.

Das Sortieren von Gefühlen sollten Sie nicht Anwälten überlassen.

Die Methode, mit der selbst Promis einvernehmlich auseinandergehen.

Concious Uncoupling™.
Wie entzweite Partner Freunde bleiben.

Wenn wir an Trennung denken, dann denken wir an Schmerz, Wut, Hilflosigkeit. Doch das Ende einer Liebe ist immer auch die Chance für einen Neuanfang.

Dorothea Behrmann und Katherine Woodward Thomas,
Begründerin der Conscious Uncoupling™ Methode, Mai 2019.

Eine bewusste Entscheidung für eine bessere Zukunft.
Als ausgebildeter Coach für die Conscious-Uncoupling™ -Methode begleite ich Menschen vor, während und nach dem Prozess ihrer Trennung und helfe ihnen, die Krise so friedlich wie möglich zu überstehen und gestärkt daraus hervorzugehen. Ganz nebenbei spart man damit eine Menge Geld für kostspielige Streitigkeiten über Anwälte.

Conscious Uncoupling™ wurde von der amerikanischen Therapeutin und Bestseller-Autorin Katherine Woodward Thomas entwickelt. Sie hat damit pressewirksame Erfolge bei Trennungen in der Hollywood-Prominenz gefeiert. Das Programm führt in fünf festgelegten Schritten innerhalb von sechs Wochen zum Ziel: Das Geschehene zu verarbeiten und sich wieder auf ein neues (Liebes-) Leben einlassen zu können. Die Methode richtet sich besonders an Menschen, die von ihrem Partner oder von ihrer Partnerin verlassen wurden. Aber auch Paare mit Kindern können auf lange Sicht vom respektvollen und großzügigen Umgang miteinander profitieren.

Vorteile von Conscious Uncoupling™:

Zeitgemäßer Umgang mit Trennungsschmerz
Friedliche Trennung auf Augenhöhe
Schnelle Einigung
Weniger emotionale und finanzielle Schäden
Freundschaft statt verbrannter Erde
Kinder behalten ihr Familiengefühl
Positives Selbstwertgefühl
Verbesserung der Lebens- und Liebessituation
Wer bereit ist, die Verletzungen durch den Partner zu verzeihen und sich mit gutem Willen und gegenseitigem Respekt auf einen gemeinsamen Weg der Trennung zu begeben, der kann daraus sehr wohl Kraft für eine neue Liebe ziehen.
Dorothea Behrmann, über den Prozess des Conscious Uncoupling™

5 Schritte. 6 Wochen.
Ein geordneter Trennungsprozess.

Schritt 1:  Umgang mit negativen Emotionen

Es ist der erste Impuls dem wehzutun, der einem wehtut. Wenn wir diese Wut als Energie zur Veränderung nutzen, dann kann daraus etwas sehr Positives entstehen – eine neue Chance, und im besten Falle eine neue Liebe.

Schritt 2: Ablegen
der Opferrolle

Zu einer Trennung gehören immer Zwei. Es ist wichtig, dass beide Seiten Verantwortung dafür übernehmen. Absolut ehrliche Selbstreflexion ist der Anfang vom Neuanfang.

Schritt 3: Ausbrechen aus alten Mustern

Was genau hat die Beziehung sabotiert? Oft sind es nur kleine Veränderungen oder das Überdenken eigener Überzeugungen, die helfen, Frust abzubauen und Wunden heilen lassen. Das Ergebnis: ein positives Selbstwertgefühl.

Schritt 4: Das Gute bewahren

Wenn man sich bewusst macht, was man aneinander schätzt, fällt es viel leichter fair, wohlwollend und großzügig miteinander umzugehen. Davon profitiert das eigene Wohlbefinden und auch das der Kinder.

Schritt 5: Trotz allem wieder glücklich werden

Die Grundvoraussetzungen sind geschaffen. Jetzt gilt es gesunde Entscheidungen zu treffen, Neues auszuprobieren und das Leben wieder unbeschwert zu genießen. Großzügige, faire finanzielle Vereinbarungen mit dem Ex-Partner helfen die Familie zu stärken und eine gute Lebensrealität für die Kinder zu schaffen.

Beratungsformen
und Honorar

Die Sitzungen im Conscious Uncoupling™ Verfahren werden per Skype, Facetime oder Telefon durchgeführt.

Ein erstes Kennnenlernen ist in einem 15-minütigen, kostenfreien und unverbindlichen Telefonat möglich. 

Eine Einführungs-Sitzung dient zur Vorbereitung des Conscious Uncoupling Prozesses
(5 Sitzungen). Diese Sitzung kostet € 150.–.

Folgende Conscious Uncoupling™ –Sitzungen dauern jeweils 60 Minuten (z.B. Schritt 1) und kosten jeweils € 150,–.

Wenn Sie alle 5 Conscious Uncoupling™ -Sitzungen vorab in einem Paket buchen und bezahlen, beträgt die Gesamtsumme € 600,– (Sie sparen also € 150,–).  

Die Bezahlung der Sitzungen erfolgt im Voraus per Banküberweisung.

Schnell-Checkliste:

Wenn Sie sich eine der folgenden Fragen stellen, ist Conscious Uncoupling™ ein sinnvolles Coaching.

Sie lieben Ihren Partner nicht mehr und überlegen sich zu trennen. Aber wie geht das ohne Drama?
Sie sind verlassen worden und verzweifelt.
Wie sollen Sie jemals wieder glücklich werden?
Sie stecken mitten in einer schmerzhaften Trennung. Wie sollen Sie das bloß überstehen, ohne dass Ihre Kinder Schaden nehmen?
Sie haben eine alte Trennung noch nicht verwunden. Was müssen Sie tun, um dieses Trauma zu überwinden?

Qualifikation

Ausbildung zur
Gestalttherapeutin am  HIGW
Psychotherapeutischer HP,
Gesundheitsamt Hamburg
Fortbildung am Institut für Systemische Paar- und Familientherapie Hamburg
Ausbildung zur Paartherapeutin am HIGW
Ausbildung zum Wingwave® Coach am Besser-Siegmund Institut, Hamburg
Weiterbildung zum zertifizierten Sport Mental Coach am Besser-Siegmund-Institut
Fortbildung Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg
Therapeutische Supervision bei
Prof. Peter Dreitzel, Hohenspeißenberg
Fortbildungen Paartherapie bei
Joan Garriga, Barcelona

Über mich

* 1968, verheiratet, 1 Hund
9-jähriger Berufsaufenthalt in Spanien
seit 2005 Gestalttherapeutin
2006-2009 Mitarbeiterin einer psychologischen Beratungsstelle Hamburg
2008-2011 eigene Praxis in Hamburg mit Spezialisierung auf binationale Paare
2011-2018 eigene Praxis in Regensburg
April 2019 Gründung Praxis in Hamburg

Kontakt

Wenn Ihnen das, was Sie gelesen haben aus dem Herzen spricht, melden Sie sich gerne jederzeit bei mir und wir vereinbaren ein erstes Kennenlern-Telefonat. Kurzfristige Termine auch per Skype möglich.
Ich freue mich auf Sie!

info@uncoupling.eu+49 174 1640831
Skype: Dorothea Behrmann
Dorothea Behrmann
Conscious Uncoupling™ Coach
Borselstr. 30
22765 Hamburg